Hauptversammlung 2012

Ehrungen und ausführliche Berichte über das abgelaufene Geschäftsjahr standen im Mittelpunkt der diesjährigen Versammlung des MTV Schandelah – Gardessen.

Die im Rahmen der Hauptversammlung Geerhten:
von links: 1. Vorsitzender F.-W. Wolter, Karl & Ruth Hillert für ihre 30-jährige Tätigkeit der Sportabzeichenabnahme, Jens Hauffe, Tom Kosanke, Ute Zöllner, Uwe Keddig, Angelika Kerbs, Horst-D. Reinecke. Knieend: Rita Dittbrenner und Uwe Stucki.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Friedrich-Wilhelm Wolter, in der aber auch die mangelnde Beteiligung an der Versammlung (es waren lediglich 60 Mitglieder erschienen) kritisierte, eröffnete er den Reigen der Ehrungen. Für 25 und 40 jährige Mitgliedschaft sollten 15 Mitglieder geehrt werden. Leider waren davon jedoch nur 3 erschienen. Als neue Ehrenmitglieder erhielten Ute Zöllner und Hans-Joachim Reinecke ihre Ehrenurkunden. Für 15 jährige Abnahmelizenz Sportabzeichen erhielten Rita Dittbrenner und Angelika Kerbs ein Präsent und für 30 jährige Abnahmelizenz Ruth und Karl Hillert. Des Weiteren bedankte sich der Vorsitzende bei Uwe Stucki für 20 Jahre Trainertätigkeit und bei Uwe Keddig für seine 10 jährige Trainertätigkeit. Das außergewöhnlich große Engagement von Horst Benker für die Instandhaltung, Renovierung und Erneuerung der Sportstätten und am Sportheim würdigte er mit einem Geschenk und bei Detlev Bobbe bedankte er sich im Namen des Vorstandes für seinen Einsatz während der letztjährigen 100 Jahr Feierlichkeiten, insbesondere aber für die Erstellung eines Bildbandes über das 100 jährige Jubiläum. Aufgrund der relativ hohen Anschaffungskosten hat der Vorstand zunächst nur 2 Exemplare angeschafft, wovon einer beim Vorsitzenden ausgeliehen werden kann.

Die Ehrungen wurden beendet durch die stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbundes Wolfenbüttel, Antje Brunke. Sie überreichte Rita Dittbrenner und Uwe Stucki die Silberne Ehrennadel des KSB Wolfenbüttel.

In seinem anschließenden Bericht wies der Vorsitzende zunächst auf die positive finanzielle Situation des Vereins hin, auch wenn im letzten Jahr das Ergebnis des Vorjahres nicht erreicht wurde.

Die Aufstiege der 1. Herren Basketballmannschaft in die 2. Regionalliga West, der 1. Herren Fußballmannschaft in die Bezirksliga und die Rekordteilnehmerzahl von 151 Sportabzeichenabnahmen waren die unbestrittenen sportlichen Höhepunkte des Jubiläumsjahres 2011.

Mit einem Rückblick auf alle Aktivitäten zum 100 jährigen Jubiläum beendete der Vorsitzende seinen Jahresbericht und bedankte sich nochmal bei den Zahlreichen Organisatoren und Helfer/innen der einzelnen Veranstaltungen. Nach den Berichten der anderen Vorstandsmitglieder und einer Neuwahl eines Kassenprüfers schloß die Versammlung um 20:30 Uhr. Die anschließend gezeigten Videoaufnahmen von den beiden Silvesterbällen ließen bei den Versammlungsteilnehmern wieder Feierstimmung aufkommen und machten Lust auf mehr.

Jahresberichte der Abteilungen über das Jahr 2011

Das nachfolgende, 30-seitige .pdf-Dokument enthält die Berichte der Abteilungsleiter über die Entwicklung der Sparten im Jahr 2011:

Berichte der Abteilungen des MTV Schandelah-Gardessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.