Alle Artikel in der Kategorie: Bericht

Cheerleader aus Schandelah räumen erneut ab!

Am Samstag, den 01. Dezember 2018 nahmen die Cheerleader des MTV Schandelah-Gardessen e.V. an einer offenen Meisterschaft – den germancheermasters in Lemgo teil. In sechs Kategorien konnten sich die DRAGONS präsentieren:

In Spezialkategorien nahmen Lena und Kira in Individuell Level 4 mit 14 Konkurrenten teil. Kira erzielte den 8. Platz und Lena den 6. Platz.

Ebenso wie die zwei Spezialkategorien:
Junior Allgirl Groupstunt Level 6 holten sich die X-Plosion five den 3. Platz.
Sontje und Nina traten in der Dance Kategorie Junior Double Jazz an und erhielten den 1. Platz.

Die Amazing DRAGONS mit insgesamt 18 Mädchen, das in der Kategorie Junior Allgirl Level 4 teilnahm – ohne Konkurrenz – bekamen somit die Goldmedaille.

Highlight der Veranstaltung war die Platzierung der DRAGONS Unity in der Kategorie Peewee Cheer Level 2. Starke Teilnehmer waren in dem Level zu sehen. Die Unitys haben überzeugt und konnten alle Teams hinter sich lassen. Der 1. Platz ist wohlverdient.

MTV-Sieg mit neuer Reservebankanlage

Rechtzeitig zum Spiel gegen Kralenriede wurde die neue Reservebankanlage fertig und mit einem Sieg eingeweiht. Hier hat sich die 1. Herrenmannschaft und ehrenamtliche Kräfte des MTV in den
letzten Tagen mit vollem Einsatz ins Zeug gelegt: zwei neue Bodenplatten, Aufbau der Alu-Kunststoff-Konstruktion der 2 Boxen am A-Platz und jeweils 8 Klappsitze wurden eingebaut. Die Problemlösung für die schweren Halterungen wurden große Winkelsteine besorgt und aufgestellt. Dank gilt den beiden Treckerfahrer für das Auf- und Abladen der L-Steinen sowie Herrn von Echten für die kostenlose
Zurverfügungstellung eines Lkw-Transporters. Hier wurde etwas geschaffen das über 25 Jahre genutzt werden kann und die neue, eigene MTV-Bandenwerbung passt sich dem optimalen Bild auf der schönen
Sportanlage an.

Die Schandelaher Jungs: „Nothing else Schmetters“ holen den Pokal!

Zum 10. Mal hatte der MTV Schandelah-Gardessen am 24.08.2018 zu seinem Beachvolleyball-Spaßturnier eingeladen. Pünktlich um 13 Uhr hatte der Wettergott ein Einsehen, und so wurde es für alle Teilnehmer ein wunderschöner Nachmittag, mit viel Beachvolleyball, bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen und kühlen Getränken.

Aufgelockert wurde das Turnier wieder durch die tollen Kindertanzgruppen des MTV. In einem spannenden Endspiel bezwang das Team „Nothing else Schmetters“ die Mannschaft „Naturfreunde“!

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.

Erfolgreiche Sportwoche für den MTV!

Auch 2018 konnte der MTV seine Sportwoche erfolgreich gestalten und viele Zuschauer auf der heimischen Sportanlage begrüßen.

Die Sportwoche startete am Freitagabend mit dem Pets Design Cup. Diesen konnte die Zweitvertretung des SV Lauingen/Bornum für sich entscheiden. Die 2. Herren des MTV belegte den dritten Platz und präsentierte sich somit als freundlicher Gastgeber!

Am Samstagvormittag stand der Fritz Schulz Cup auf dem Plan. Dieses Jedermann-Turnier erfreut sich regelmäßig großer Beliebtheit und wurde auch in diesem Jahr wieder hervorragend angenommen. Bei bestem Wetter fanden zahlreiche Mannschaften und Zuschauer den Weg auf die Anlage am Kleiberg. Am Ende setzte sich das Team Katasko erneut gegen die Vertretung von Heart of Dance durch und holte somit den begehrten Turniersieg zum dritten Mal in Folge. Den dritten Platz belegte die Mannschaft von Schandelah-International. Dieses Turnier zeichnet sich vor allem durch eine positive Gemeinschaft aus und steht damit wie kein anderes für die Sportwoche in Schandelah!

Cheerleader räumen ab!

Am Samstag, den 02. Juni 2018, nahmen die Cheerleader des MTV Schandelah-Gardessen e.V. an einer offenen Meisterschaft – den eurocheermasters, einer Open Air Veranstaltung auf der Seebühne in Magdeburg – teil.

In vier Kategorien konnten sich die DRAGONS präsentieren.
Die Tiny DRAGONS, das mit 12 Mädchen in der Kategorie Peewee Cheer Level 1 an den Start ging, konnten sich von 11 Teilnehmenden Teams den 6 Platz ergattern.
Die DRAGONS Infinity mit insgesamt 24 Mädchen, das in der Kategorie Junior Allgirl Level 5 teilnahm, holten sich die Gold Medialle nach Hause.
Ebenso wie die zwei Spezialkategorien – Kira die in Individuel Level 6 und die Junior Allgirl Groupstunt Level 6 holten sich jeweils auch den 1. Platz.

MV: Protokoll und Kassenbericht

Für alle Mitglieder und Interessierte, die bei der Mitgliederversammlung verhindert waren, stellen wir hier das Protokoll und den Kassenbericht zum Download bereit.

9. Allround-Day-Camp in Schandelah

Am Samstag, den 03. März 2018 trafen sich rund 140 Cheerleader zwischen 5 und 33 Jahren in der Turnhalle der Grundschule Schandelah. Die DRAGONS Cheerleader vom MTV Schandelah-Gardessen e.V. luden zum 9. Allround-Day-Camp ein. Die Teams aus Essinghausen, Gifhorn, Lagesbüttel, Schapen und Gamsen haben die ausführlichen Grundbausteine für das Cheerleading kennengelernt und mit Bravour gemeistert.

Das Camp wurde in 6 Stunden mit einem Tanz, sowie Stunts, Jumps, Tumbling und Pyramiden absolviert. Am Ende des Camps wurde eine Mini-Meisterschaft ausgerichtet, in dem auch jedes Team einen Preis erhielt. Außerdem erhielt jedes Mädchen zur Erinnerung eine Schuh-Cheer-Schleife. Alle Teilnehmer hatten einen Riesen Spaß und freuen sich auf das nächste Jahr, wenn das nächste Camp der Dragons ausgerichtet wird.

Abteilungsberichte 2017

Für alle Mitglieder, die keine Gelegenheit haben die Abteilungsberichte 2017 im Sportheim in Schandelah einzusehen, stellen wir ihn hier auf der Webseite zum Download bereit:

Berichte der Abteilungen des MTV für 2017

Das war die Sportwoche 2017

Am vergangenen Wochenende fand die Sportwoche des MTV Schandelah-Gardessen statt. Neben dem Netopsie-Cup der 1. Herren und dem Pets-Design-Cup der 2. Herren fanden zudem das Kleinfeldturnier, der „Fritz-Schulz-Cup“ sowie der Dorfklassiker Oberdorf gegen Unterdorf statt.

Der Netopsie-Cup begann am letzten Donnerstag mit den Halbfinalpartien zwischen dem MTV Schandelah-Gardessen und dem FC Rautheim sowie dem BSC Acosta II gegen den TV Mascherode. In der Auftaktpartie unterlag der MTV dem FC Rautheim mit 2:1. Der TV Mascherode sicherte sich durch ein 5:4 im Elfmeterschießen das 2. Finalticket.
Am Sonntag, dem 30.07.2017 fand zunächst das Spiel um Platz 3 statt. Der MTV sicherte sich noch Platz 3 durch 2 Tore von Philipp Stucki und beendete die Partie mit 2:1 gegen den BSC Acosta II. Im Finale standen sich der FC Rautheim und der TV Mascherode gegenüber. Durch die örtliche Nähe der beiden Teams rechnete man mit einer hitzigen Partie und mit kontroversen Auseinandersetzungen zwischen den Fanlagern. Es verlief aber sowohl auf, als auch neben dem Platz alles ruhig und man trug das Finale fair auf dem Platz aus. Nach der Führung durch Mascherode in der 1. Halbzeit konnte der FC Rautheim in der 2. Halbzeit ausgleichen und sicherte sich am Ende durch ein 4:3 im Elfmeterschießen den Turniersieg. Sowohl Zuschauer, als auch Veranstalter und Cup-Sponsor Netopsie waren zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und das sich keine Spieler langfristig verletzt haben.

Sportwoche hat begonnen.

Bereits gestern startete die Sporwoche des MTV mit dem Netopsie-Cup. Im Auftaktspiel unterlag die 1. Mannschaft des MTV dem Team aus Rautheim knapp mit 2:1. Im zweiten Spiel konnte sich der TV Mascherode gegen den BSC Acosta 2 im Duell vom Punkt durchsetzen. Weiter geht es in diesem Cup mit den Begegnungen:

Sonntag 13:00 Uhr – Spiel um Platz 3: MTV Schandelah-Gardessen I : BSC Acosta II

Finale um 15:00 Uhr: TV Mascherode : FC Rautheim

Heute steht der Pet’s Design-Cup ab 18:00 Uhr auf dem Programm, bei dem die Zweitvertretung des MTV versuchen wird, sich gegen die drei anderen Teams durchzusetzen.