Lust auf Sport? Der MTV Schandelah-Gardessen bietet für alle Alterklassen in ganz unterschiedlichen Sportarten ein abwechslungsreiches Programm. Besuchen Sie uns doch bei einem Training. Die aktuellen Zeiten und Orte sehen Sie links. Details

Nordic Walking-Kurs ab 27. März - auch für Nichtmitglieder! Details

 

Probetraining – Cheerleading in Schandelah

Es ist wieder soweit, die Teams können ab dem 5.6.18 für die kommenende Saison in Ihren Altersklassen neue Mädchen aufnehmen…

Kinder von 8 – 12 Jahre
Dienstags von 16:45 – 18:30 Uhr

Mädchen von 13 – 17 Jahre
Dienstags von 17:45 – 19:45 Uhr

Frauen ab 18 Jahre
Dienstags von 18:00 – 20:00 Uhr
Hierfür wird für eine Spezialkategorie „eurocheer“ gesucht
Info: http://www.germancheeropen.de/index.php/eurocheer

jeweils in der Turnhalle der GS Schandelah.

MV: Protokoll und Kassenbericht

Für alle Mitglieder und Interessierte, die bei der Mitgliederversammlung verhindert waren, stellen wir hier das Protokoll und den Kassenbericht zum Download bereit.

9. Allround-Day-Camp in Schandelah

Am Samstag, den 03. März 2018 trafen sich rund 140 Cheerleader zwischen 5 und 33 Jahren in der Turnhalle der Grundschule Schandelah. Die DRAGONS Cheerleader vom MTV Schandelah-Gardessen e.V. luden zum 9. Allround-Day-Camp ein. Die Teams aus Essinghausen, Gifhorn, Lagesbüttel, Schapen und Gamsen haben die ausführlichen Grundbausteine für das Cheerleading kennengelernt und mit Bravour gemeistert.

Das Camp wurde in 6 Stunden mit einem Tanz, sowie Stunts, Jumps, Tumbling und Pyramiden absolviert. Am Ende des Camps wurde eine Mini-Meisterschaft ausgerichtet, in dem auch jedes Team einen Preis erhielt. Außerdem erhielt jedes Mädchen zur Erinnerung eine Schuh-Cheer-Schleife. Alle Teilnehmer hatten einen Riesen Spaß und freuen sich auf das nächste Jahr, wenn das nächste Camp der Dragons ausgerichtet wird.

Tanzkreistermine

Der Tanzkreis trifft sich jeweils von 18 -20 Uhr am 25.2, 11.03., 25.03., 15.04. und 22.04. im Dorfgemeinschaftshaus Gardessen. Interessierte sind herzlich eingeladen an den Termin vorbeizuschauen.

Abteilungsberichte 2017

Für alle Mitglieder, die keine Gelegenheit haben die Abteilungsberichte 2017 im Sportheim in Schandelah einzusehen, stellen wir ihn hier auf der Webseite zum Download bereit:

Berichte der Abteilungen des MTV für 2017

Mitgliederversammlung 2018

Am 16. Februar 2018 ist es um 19:00Uhr wieder soweit: Die Mitgliederversammlung des MTV im Sportheim steht an und wir hoffen auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Zur Vorbereitung können die Einladung sowie das Protokoll der Mitgliederversammlung 2017 heruntergeladen werden. Die Berichte der Abteilungen liegen ab dem 24. Januar 2018 im Sportheim aus.

Tag der offenen Halle: Cheerleading

Am Samstag, den 09.12.17 findet die alljährliche offene Cheerleading Meisterschaft in Lemgo statt. Unsere Teams werden auch in diesem Jahr Ihr Können unter Beweis stellen. Mit vier Teams gehen die DRAGONS an den Start:

Tiny DRAGONS – Peewee Cheer Level 1
Amazing DRAGONS – Junior Allgirl Cheer Level 4
DRAGONS Infinity – Senior Allgirl Cheer Level 5
X-Plosion five – Junior Allgirl Groupstunt Level 6

Wir würden uns über zahlreiche Besucher freuen, um die Leistungen unserer Teams am Dienstag, den 05.12.17 in der Turnhalle der Sandbachschule Schandelah zu präsentieren.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 18:40 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Wir würden uns aber über eine Spende sehr freuen!

Beachvolleyball 2017 in Schandelah mit Fotogalerie

Am Samstag,26.08.17 kämpften wieder elf Mannschaften um den begehrten Pokal des MTV Schandelah-Gardessen. Bei herrlichem Wetter,hervorragender Beköstigung und toller Atmosphäre pritschten, baggerten und schmetterten Mannschaften wie Gartenfreunde, Reisegruppe Hässlich, Culchas, die Macht vom Elm, Löschzwerge, Lila, Dauerstramm, Freilos, Beachboys, www.c und die klasse Mädels Pink Panther mit vollem Einsatz.
Aufgelockert wurde das Turnier wieder von den tollen Kindertanzgruppen des MTV. Ein spannendes Endspiel lieferten sich im Finale die Beachboys mit der Mannschaft Freilos, wobei die Beachboys dieses Jahr den Pokal holten.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer. Der Sinn dieses Jedermann-Spaßturniers ist es, Neubürgern des Dorfes einmal die Beachanlage vorzustellen, das Gemeinschaftsgefühl zu fördern und Freude und Spaß im Sport zu finden.

Wer weiter trainieren möchte, kann das mit der Mixed-Gruppe beim MTV Schandelah-Gardessen Donnerstag abends um 20:30 Uhr in der Sporthalle!

Endlich wieder Beachvolleyball-Spaß in Schandelah

Am Samstag, 26.August 2017,ab 13 h, findet das beliebte Beachvolleyballturnier des MTV Schandelah-Gardessen für Jedermann/frau statt. Gespielt wird wieder 4 gegen 4 mit möglichst gemischten Mannschaften. Um die Familienfreundlichkeit zu unterstützen, sollte je Mannschaft eine Frau mitspielen. Meldungen sind bis kurz vor Beginn bei Helga Wolter (T. 1493), Klaus Korbach (T. 3108) oder Rainer Feldt möglich.

Aufgelockert wird der Nachmittag durch die Kindertanzgruppen des MTV, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Über tatkräftige Unterstützung würden sich die Organisatoren freuen, denn vor allem steht Spiel und Sport und das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund!

Das war die Sportwoche 2017

Am vergangenen Wochenende fand die Sportwoche des MTV Schandelah-Gardessen statt. Neben dem Netopsie-Cup der 1. Herren und dem Pets-Design-Cup der 2. Herren fanden zudem das Kleinfeldturnier, der „Fritz-Schulz-Cup“ sowie der Dorfklassiker Oberdorf gegen Unterdorf statt.

Der Netopsie-Cup begann am letzten Donnerstag mit den Halbfinalpartien zwischen dem MTV Schandelah-Gardessen und dem FC Rautheim sowie dem BSC Acosta II gegen den TV Mascherode. In der Auftaktpartie unterlag der MTV dem FC Rautheim mit 2:1. Der TV Mascherode sicherte sich durch ein 5:4 im Elfmeterschießen das 2. Finalticket.
Am Sonntag, dem 30.07.2017 fand zunächst das Spiel um Platz 3 statt. Der MTV sicherte sich noch Platz 3 durch 2 Tore von Philipp Stucki und beendete die Partie mit 2:1 gegen den BSC Acosta II. Im Finale standen sich der FC Rautheim und der TV Mascherode gegenüber. Durch die örtliche Nähe der beiden Teams rechnete man mit einer hitzigen Partie und mit kontroversen Auseinandersetzungen zwischen den Fanlagern. Es verlief aber sowohl auf, als auch neben dem Platz alles ruhig und man trug das Finale fair auf dem Platz aus. Nach der Führung durch Mascherode in der 1. Halbzeit konnte der FC Rautheim in der 2. Halbzeit ausgleichen und sicherte sich am Ende durch ein 4:3 im Elfmeterschießen den Turniersieg. Sowohl Zuschauer, als auch Veranstalter und Cup-Sponsor Netopsie waren zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und das sich keine Spieler langfristig verletzt haben.